Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Bäckereifassade in Hann. Münden mit übelriechender Substanz beschmiert
Die Region Hann Münden

Bäckereifassade in Hann. Münden mit übelriechender Substanz beschmiert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 30.10.2020
Die Polizei Hann. Münden sucht Zeugen. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Hann. Münden

Unbekannte haben in der Nacht auf Sonnabend, 17. Oktober, die Fassade und den Eingangsbereich einer Bäckerei in der Hann. Mündener Burgstraße mit einer übelriechenden Flüssigkeit verunreinigt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei könnte es sich bei der Substanz um Buttersäure gehandelt haben.

Aufgrund der damit einhergehenden starken Geruchsbelästigung klagten drei Mitarbeiterinnen über Übelkeit und Unwohlsein. Das Polizeikommissariat Hann. Münden hat Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet. Anwohner gaben an, dass sich in der Tatnacht gegen 01.15 Uhr mehrere Jugendliche im Nachbereich des Hauses aufgehalten und dabei lautstark gelacht haben sollen. Ob dies im Zusammenhang mit der Verschmutzung steht, sei noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei Hann. Münden unter Telefon 0 55 41/95 10 entgegen.

Lesen Sie auch

Von tc/r