Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Mit Pistole: Unbekannter überfällt Penny-Markt
Die Region Hann Münden Mit Pistole: Unbekannter überfällt Penny-Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 25.01.2019
Nach dem bewaffneten Überfall auf einen Penny-Markt in Hann. Münden fahndet die Polizei nach dem unbekannten Täter. Quelle: dpa
Hann. Münden

Ein mit einer Pistole bewaffneter Maskierter hat am Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr den Penny-Markt an der Ziegelstraße überfallen. In dem Geschäft, in dem sich nach Angaben der Polizei noch einige Kunden aufhielten, stürmte der unbekannte Täter zum Kassenbereich. Dort bedrohte er eine 61-jährige Angestellte mit seiner Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Geldes. Mit Bargeld in noch unbekannter Höhe floh der Mann anschließend zu Fuß über die „Tanzwerder Straße“ in Richtung der Straße „Hinter der Stadtmauer“. Mit mehreren Funkstreifenwagen fahndete die Polizei nach dem Flüchtigen – ohne Erfolg.

Die Polizei in Hann. Münden hat Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auf Zeugen. Der Täter wurde beschrieben als etwas 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er soll mit einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein und akzentfreies Deutsch gesprochen haben. Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeibeamten in Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Von Kuno Mahnkopf

Händler aus Deutschland und dem benachbarten Ausland bieten am Sonntag, 3. Februar, beim Retro,- Vintage- und Antik-Markt in Kassel „individuelle und ausgefallene Ware“ an.

23.01.2019

Schneller Fahndungserfolg in Kassel: Nur kurz nach einer Messerstecherei, bei der ein Mann lebensgefährliche verletzt wurde, hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen.

23.01.2019

Auf der A7 im Bereich Hedemünden gibt es seit dem Morgen massive Verkehrsbehinderungen. Nach einem Lkw-Brand mit Vollsperrung ist die Fahrbahn Richtung Norden wieder frei, in Richtung Kassel bleibt die rechte Spur gesperrt.

23.01.2019