Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Biber bei Unfall auf B80 getötet
Die Region Hann Münden Biber bei Unfall auf B80 getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 17.04.2019
Auf der B 80 zwischen Hann. Münden und Hedemünden am Kraftwerk „Letzter Heller“ wurde ein Biber überfahren. Quelle: r
Hann.Münden

Auf der B 80 hatte es in der Nacht zu Sonntag gegen 4.30 Uhr einen Unfall gegeben, bei dem ein ausgewachsener Biber getötet wurde. Wie die Polizei Hann. Münden bestätigte, kam es zwischen Hann. Münden und Hedemünden am Kraftwerk „Letzter Heller“ zu dem Zwischenfall.

Britta Waldmann vom NABU Altkreis Münden informierte darüber, dass sich die Umweltorganisation bereits seit einiger Zeit für einen Biberschutzzaun am Kraftwerk einsetze. Insgesamt sei es das dritte Tier dieser Art, das innerhalb von zwei Jahren an gleicher Stelle überfahren worden sei.

Von Claudia Bartels

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Turmbau zu Babel haben zwei Kinderchöre aus Volkmarshausen und Scheden neu interpretiert. Für Dienstag, 30. April, und Sonntag, 5. Mai, sind die Aufführungen des Musicals „Babelparabel" angekündigt.

13.04.2019

Auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Hann. Münden-Hedemünden und Hann. Münden/Lutterberg ist am Freitagvormittag ein Sprinter in Brand geraten. Die Fahrbahn Richtung Kassel war kurzzeitig voll gesperrt.

12.04.2019

Die Pilgerherberge des Klosters Bursfelde ist von Sonnabend, 13 April, an wieder geöffnet. Diakon Klaas Grensemann erwartet bis zum Saisonende im Oktober 400 Übernachtungen.

12.04.2019