Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Brand in Hann. Münden: Auto fängt Feuer
Die Region Hann Münden

Brand in Hann. Münden: Pkw fängt Feuer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 18.07.2020
Es brannte ein dicht am Haus stehender PKW in voller Ausdehnung bei Ankunft der Feuerwehr. Quelle: r
Anzeige
Hann. Münden

An der Straße Am Entenbusch hat am frühen Sonnabendmorgen ein Pkw Feuer gefangen. Die Mündener Feuerwehr wurde um 4.56 Uhr alarmiert. Bei Ankunft der Feuerwehr habe ein dicht am Haus stehender Pkw „in voller Ausdehnung“ gebrannt, teilt Sprecher Stefan Rasche mit.

Kai Osterhorn, stellvertretender Ortsbrandmeister von Hann. Münden, leitete den Einsatz, bei dem zwei Feuerwehrtrupps unter schwerem Atemschutz den Brand innerhalb von 30 Minuten löschten. Damit sei ein weiteres Übergreifen auf das Wohnhaus und andere Fahrzeuge verhindert worden.

Anzeige

Zwei weitere Pkws beschädigt

Außer dem Totalschaden am brennenden Pkw wurden die beiden nebenstehenden Autos ebenfalls beschädigt, so Rasche weiter. Am Haus habe der Briefkasten Schaden genommen. Auslaufende Betriebsstoffe verunreinigten den Gehweg und seien von der Feuerwehr gebunden worden. Eine Spezialfirma reinigte den Weg später.

Zur Ursache des Brands sei noch nichts bekannt, so eine Sprecherin der Polizei Hann. Münden. Die Ermittlungen dauern an.

Von Lea Lang