Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Busse und Züge im Schnee: Am Wochenende vom 13. bis 14. Februar fahren VSN-Linien eingeschränkt
Die Region Hann Münden

Busse und Züge im Schnee: Am Wochenende vom 13. bis 14. Februar fahren VSN-Linien eingeschränkt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 12.02.2021
So viel Schnee gab es in Göttingen lange nicht mehr, hinzu kommt der hohe Krankenstand der städtischen Mitarbeiter in Corona-Zeiten. Erst nach und nach können Straßen und Gehwege ausreichend geräumt werden.
So viel Schnee gab es in Göttingen lange nicht mehr, hinzu kommt der hohe Krankenstand der städtischen Mitarbeiter in Corona-Zeiten. Erst nach und nach können Straßen und Gehwege ausreichend geräumt werden. Quelle: Christina Hinzmann/GT
Anzeige
Region

Auch am Wochenende, 13. und 14. Februar, ist mit Einschränkungen im Busverkehr des Verkehrsverbunds Süd-Niedersachsen (VSN) zu rechnen. „Nach wie vor sind viele Nebenstraßen und Haltestellen noch nicht befahrbar und können daher von den Fahrerinnen und Fahrern der Busunternehmen teilweise nicht bedient werden“, heißt es in einer Mitteilung.

Busse in Einbeck

Der Stadtverkehr in Einbeck steht weiterhin still. Alle anderen Linien der Ilmebahn GmbH verkehren auch am Wochenende mit einer Ausnahme planmäßig: Die Linie 250 wird am Sonntag die Orte Silberborn und Neuhaus nicht bedienen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Marke (Osterode)

Die Haltestelle Köhlerstraße in Marke wird mit der Linie 465 wieder erreicht.

Bad Gandersheim

Die Linie 276 kann nach wie vor seinen Betrieb noch nicht wiederaufnehmen, die Haltestelle Domänenhof in Bad Gandersheim wird wieder angefahren.

Meensen, Gimte, Lenglern, Adelebsen, Bodenfelde und Lippoldsberg

Die Linien 110,112,115 sowie 122 verkehren derzeit ohne Einschränkungen. Eine Bedienung von Meensen durch die Linie 121 ist derzeit noch unsicher. Auf der Linie 120 kann zu den bereits bekannten Haltestellen in Gimte außer der Haltestelle Berliner Straße auch die Haltestelle Schule nicht bedient werden. Die Linie 210 kann die Haltestellen Hölderlinstraße in Lenglern und Lange Straße in Adelebsen (Richtung Uslar) wieder anfahren. Bodenfelde und Lippoldsberg werden durch die Linie 214 versorgt. Alle weiteren Einschränkungen auf den Linien 120, 210, 211 und 510 bleiben bestehen.

Busse in Göttingen

Die Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) fahren nach einem Notfallplan, dieser gilt bis einschließlich Montag, 15. Februar. Die Linien 11/12 und 21/22 fahren ab Sonnabend, 13. Februar, wieder Richtung Zietenterrassen. Umfangreiche Informationen erhalten Sie unter www.goevb.de.

Regionalbusse

Die Linien 130, 131, 134, 140, 141, 150, 154, 155, 156, 157, 161, 162, 163, 170, 171, 172, 173, 180, 181, 182, 184, 185, 220, 221, 222, 223, 225, 240, 241, 242, 450, 451, 453, 454, 457, 459, 464 der Regionalbus Braunschweig GmbH verkehren ab Sonnabend wieder nach dem regulären Fahrplan.

Die Linien 520, 521, 523, 524, 525, 526, 528, 530, 531, 540, 542, 543, 554 und 556 nehmen ihren Verkehr am Montag, 15. Februar, wieder auf. Die Linien 501, 502 und 509 des Stadtverkehrs Holzminden verkehren weiterhin nicht. Eine Übersicht der Haltestellen, die weiterhin nicht durch die Linien der Regionalbus Braunschweig GmbH bedient werden können, steht unter www.vsninfo.de online.

Regionalbahnen

Fahrgäste, die die Regionalbahnen nutzen möchten, werden nach wie vor gebeten, sich direkt auf den Webseiten oder Social-Media-Accounts der Unternehmen Metronom (www.der-metronom.de), DB Regio (www.bahn.de/aktuelles/, https://twitter.com/DBRegio_NDS), NordWestBahn (www.nordwestbahn.de) und Cantus (www.cantus-bahn.de) über den aktuellen Stand zu informieren.

Weitere Infos zu Ausfällen

Auch in den kommenden Tagen muss sich auf Einschränkungen im Linienverkehr eingestellt werden. Der Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen will unter www.vsninfo.de oder auf facebook (https://www.facebook.com/VSNMitHerzbewegen) über aktuelle Veränderungen informieren.

Von Lea Lang