Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Corona: Familienzentrum Hann. Münden verschenkt Bastelsets für Kinder
Die Region Hann Münden

Corona: Familienzentrum Hann. Münden verschenkt Bastelsets für Kinder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 16.02.2021
Initiatorin Ute Krach packt bunte Überraschungen in die Kartons.
Initiatorin Ute Krach packt bunte Überraschungen in die Kartons. Quelle: R / Schäfer
Anzeige
Hann. Münden

Keine Treffen mit Gleichaltrigen und Langeweile in der Wohnung: Insbesondere Kinder leiden unter der Pandemie. Für deren Abwechslung zu Hause wollen Frauen des Familienzentrums und der Diakonie Hann. Münden mit Bastelsets sorgen.

Tina Krause vom Familienzentrum, Lucia Schäfer und Ute Krach von der Flüchtlingsberatung haben Schuhkartons mit Bastelmaterialien und Anleitungen gefüllt, teilte die Pressestelle des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Münden mit. Die Bastelpäckchen würden kostenlos und auf Wunsch an Familien mit Kindern ausgegeben. Die Idee stamme von Krach, heißt es in der Mitteilung.

Unkomplizierte Bastelarbeiten mit Anleitung

Die Bastelarbeiten seien einfach auszuführen. Und neben Anleitungen gebe es QR-Codes, die auf Videoanleitungen im Internet führen, zwei davon im Youtube-Kanal des Kirchenkreises Münden. Auch die Kartons könnten gestaltet werden.

Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Sets können bei der Diakonie, Welfenstraße 5, und im Familienzentrum Münden, Kurhessenstraße 4, nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung abgeholt werden: 05541/701-9021 (Lucia Schäfer), 05541/701-9022 (Ute Krach), 05541/ 2485 oder 0157/35296459 (Tina Krause).

Von Stefan Kirchhoff