Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Weiterhin Einschränkungen im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen am Freitag
Die Region Hann Münden

Einschränkungen im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen am Freitag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 11.02.2021
Aufgrund der Witterung gibt es noch immer eingeschränkte Busverbindungen.
Aufgrund der Witterung gibt es noch immer eingeschränkte Busverbindungen. Quelle: Nancy Heusel
Anzeige
Landkreis

Im Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen wird es am Freitag, 12. Februar, noch Einschränkungen im Busbetrieb geben. Die Busunternehmen im VSN-Gebiet haben am Donnerstag ihren Verkehr weitestgehend wiederaufgenommen. Hier die weiteren Einschränkungen für Freitag.

Verkehrsgesellschaft Süd-Niedersachsen (Linien 440,460,462,463,465)

  • Linie 465 kann die Haltestelle Marke Köhlerstraße nicht bedienen.

Regiobus Uhlendorff und Omnibusbetrieb Sallwey (Linien 110, 112, 115, 120, 121, 122, 210, 211, 212, 213, 214 und 510)

Folgende Orte bzw. Haltestellen können auch am Freitag nicht bedient werden oder nehmen ihren Betrieb wieder auf.

  • Linie 110: Adelebsen, Schule; Adelebsen, Lange Straße in Richtung Uslar
  • Linie 120: Mielenhausen (nur Kreuzung B3 bedienbar); Volkmarshausen (nur Kreuzung B3 bedienbar); Gimte, Berliner Straße; Hann. Münden, Innenstadt (Route Bahnhof – Feuerteich – B3)
  • Linie 121 nimmt den Verkehr wieder auf, aber ohne Halt in Barlissen und Meensen
  • Linie 122 nimmt den Verkehr wieder auf.
  • Linie 210: Lenglern, Hölderlinstraße; Adelebsen, Lange Straße in Richtung Uslar; Uslar, Bahnhof
  • Linie 211: Ahlbershausen; Uslar, Bahnhof
  • Linie 214: Bodenfelde, Sollingstraße; Bodenfelde, Schule; Lippoldsberg, Schule; Heisebeck, Hessenbachweg; Uslar, Bahnhof; Linie 510:; - Neuhaus, Schule

Scheithauer Reisen (Linie 261, 262, 263, 264, 265, 275, 276)

  • Linie 276 verkehrt weiterhin nicht. Die Ortschaften Bruchhof, Erzhausen, Beulshausen, Ahlshausen, Sievershausen, Rittierode, Olxheim können leider noch nicht bedient werden. Dort sind die Straßenverhältnisse noch zu unsicher.
  • Rimmerode entfällt
  • Negenborn entfällt
  • Volksen wird nur an der Hauptstraße am Abzweig nach Negenborn gehalten
  • Haieshausen entfällt
  • Bad Gandersheim Domänenhof, hier können die Busse bislang nur auf der Hauptstraße ein- und aussteigen lassen. Der Domänenhof ist noch nicht mit Bussen befahrbar.
  • Bad Gandersheim, Haltestelle Dreilinden entfällt
  • Bad Gandersheim, Haltestelle Ludolfstraße entfällt
  • Dögerode, Haltestelle An der Kapelle entfällt
  • Opperhausen, Haltestelle Mitteldorf entfällt
  • Sebexen, Haltestellen Zur Kirche und Schulstraße entfallen

Hahne Reisen (Linie 470,471,472)

  • Linie 471 bedient wieder die Orte Steina und Bartolfelde
  • Tettenborn Kirche und an der Trift können weiterhin nicht bedient werden.

Ilmebahn GmbH (230, 234, 235, 250, 252, 253, 254)

Freitag, 12. Februar, ebenfalls Betriebsbeginn ab 9 Uhr

  • Stadtverkehr in Einbeck bleibt weiterhin eingestellt.

Die Regionalbus Braunschweig GmbH nimmt den Betrieb des Landesbusses L500 ab Freitag ab Betriebsbeginn wieder auf. Auch der Stadtverkehr Hann. Münden mit den Linien 101, 102, 103 und 105 nimmt seinen Betrieb morgen wieder mit folgenden Einschränkungen auf:

  • Linie 101: Haltestelle Laubach Talweg kann nicht bedient werden; Haltestelle Lippoldshausen kleine Gemeinde kann nicht bedient werden
  • Linie 102: Haltestelle Brüder-Grimm-Schule kann nicht bedient werden

Die Linie 104 des Stadtverkehrs Hann. Münden verkehrt weiterhin nicht, ebenso wie die Linien 130, 131, 134, 140, 141, 150, 154, 155, 156, 161, 162, 163, 170, 171, 172, 173, 180, 181, 182, 184, 185, 220,

221, 222, 223, 225, 240, 241, 242, 450, 451, 453, 454, 457, 459, 464, 501, 502, 509, 520, 521, 523, 524, 525,

526, 528, 530, 531, 540, 542, 543, 554, 556 sowie der Stadtverkehr Holzminden.

Auch weiterhin müssen sich die Fahrgäste auf Einschränkungen im Linienverkehr einstellen. Der Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen informiert, dass er auf seiner Webseite www.vsninfo.de regelmäßig über Einschränkungen und auch Aufhebungen berichten wird.

Von Holger Dwenger / r

Sprengel Hildesheim-Göttingen - Ann-Karin Wehling ist neue Pastorin von Gimte
10.02.2021
Bei Glätte in den Gegenverkehr - Hann. Münden: Vier Verletzte bei einem Unfall
08.02.2021