Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Feuerwehr löscht Brand in Mündener Aldi-Markt
Die Region Hann Münden Feuerwehr löscht Brand in Mündener Aldi-Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 24.04.2020
Rauch dringt aus dem Heizungsraum eines Aldi-Marktes in Hann. Münden. Quelle: Feuerwehr Hann. Münden
Anzeige
Hann. Münden

In einem Aldi-Markt in Hann. Münden hat es am Donnerstagnachmittag gebrannt. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Die Einsatzkräfte hätten das Feuer schnell löschen und verhindern können, dass sich der Rauch im Verkaufsraum ausbreitete.

Eine Mitarbeiterin habe zuerst einen Knall gehört, teilt die Polizei mit. Kurz darauf habe sie das Feuer bemerkt. Gegen 17 Uhr wurde die Mündener Kernstadtwehr zu dem Markt an der Göttinger Straße gerufen. Personal und Kunden hatten da das Gebäude bereits verlassen.

Anzeige

Trupp unter Atemschutz

Unter schwerem Atemschutz seien die Feuerwehrleute gegen die Flammen vorgerückt. Dabei stiegen sie sich nach Angaben der Feuerwehr zunächst durch ein Fenster ein. So verhinderten sie, dass der Rauch in den Verkaufsraum zog, da die Zugangstür zum betroffenen Raum in den Verkaufsraum mündet. Zwei Druckbelüfter sorgten während der Brandbekämpfung dafür, dass der Rauch durch ein Fenster ins freie gedrückt wurde und die Tür wieder geöffnet werden konnte.

In dem Raum seien unter anderem Verpackungsmaterial, kleine elektronische Geräte und Plastikstühle in Brand geraten, wie die Feuerwehr mitteilt. Insgesamt drei Trupps unter schwerem Atemschutz brachten das Feuer unter Kontrolle.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Von vsz

Hann Münden Verschärfte Lage durch die Corona-Krise - SPD fordert Rettungsschirm für Hann. Münden
21.04.2020
20.04.2020
Anzeige