Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Frauen für Verdienste um den Wald geehrt
Die Region Hann Münden Frauen für Verdienste um den Wald geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 26.03.2017
Die geehrten Frauen an der Pflanzfläche, die das Forstamt gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus Hamm aufforsten ließ. Eine Holztafel mit der Aufschrift „Von Generationen für Generationen“ erinnert an den Internationalen Tag der Wälder.
Die geehrten Frauen an der Pflanzfläche, die das Forstamt gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus Hamm aufforsten ließ. Eine Holztafel mit der Aufschrift „Von Generationen für Generationen“ erinnert an den Internationalen Tag der Wälder. Quelle: r
Anzeige
Hemeln

Die Würdigung der sogenannten Kulturfrauen fand im Bramwald zwischen Hemeln und Ellershausen statt, wie Michael Rudolph, Sprecher der Niedersächsische Landesforsten, mitteilte. Am sogenannten Walzeschuppen waren 14 ehemalige Baumpflanzerinnen zusammengekommen. Forstamtsleiter Thomas Schmidt-Langenhorst ehrte die Frauen mit einer Medaille und einer Urkunde für ihre Verdienste um den Wald.

 

An die Leistungen der Kulturfrauen für den Wiederaufbau der Wälder erinnerte Rudolph zufolge das Fünfzig-Pfennig-Stück bis 2001. "Längst sind die letzten Kulturfrauen in Rente verabschiedet und die gepflanzten Bäume groß gewachsen. Ihr heilsames Wirken im Wald bleibt aber noch lange sichtbar", so Rudolph.