Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Brennender Lastwagen: Stau auf A7 am Morgen
Die Region Hann Münden Brennender Lastwagen: Stau auf A7 am Morgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:40 05.12.2019
Auf der A7 bei Hann.Münden hat am Donnerstagmorgen ein Lastwagen gebrannt. Quelle: Feuerwehr HMÜ/Schucht
Anzeige
Göttingen

Ein brennender Lastwagen hat am frühen Donnerstagmorgen auf der Autobahn 7 im Landkreis Göttingen für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die A7 wurde zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Hedemünden in Fahrtrichtung Norden zeitweise voll gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Im Berufsverkehr bildete sich ein Stau auf bis zu 13 Kilometern Länge.

Am Vormittag wurde die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben, nachdem der Verkehr zunächst über einen Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt worden war.

Ein Lastwagen hat am Donnerstagmorgen auf der A7 gebrannt. Die Feuerwehr Hann. Münden war im Einsatz.

Wie die Feuerwehr Hann. Münden mitteilte, habe das Feuer von der Zugmaschine des Lastwagens auf die Ladung übergegriffen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war nach Angaben der Polizei vermutlich ein technischer Defekt.

Mit Wasser und Schaum rückten die Feuerwehrleute gegen die Flammen vor. Dabei machte ihnen die Witterung zu schaffen, da bei der Kälte das Löschwasser gefroren sei, wie der stellvertretende Ortsbrandmeister Stefan Rasche berichtete.

Der Alarm war nach Angaben der Feuerwehr gegen 4.25 Uhr ausgelöst worden. Im Einsatz waren die Wehren aus Hann. Münden, Hedemünden, Laubach und Staufenberg.

Von RND/lni/sbü

Zum ersten Mal überhaupt legen die Weihnachtstrucks von Coca-Cola in Hann. Münden einen Stopp ein. Besucher können auf dem Rathausplatz nicht nur Santa Claus treffen.

06.12.2019

Unter dem Motto „50 Jahre DHL Express Germany GmbH“ feierten die Mitarbeiter, Angehörige und Geschäftspartner ihr Sommerfest in Staufenberg. Grund zur Freude hatte der niedersächsische ASB-Wünschewagen, der am vergangenen Donnerstag eine Spende in Höhe von 5300 Euro erhalten haben.

03.12.2019

Die Sparkassen Göttingen und Hann. Münden werden sich vermutlich zusammenschließen. Eine Fusion, die zu erwarten war, kommentiert Christoph Oppermann.

03.12.2019