Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Alkoholisierter Autofahrer (74) rammt Blumenkübel und beschädigt Fahrzeug
Die Region Hann Münden

Hann. Münden: Alkoholisierter Autofahrer (74) rammt Blumenkübel und beschädigt Fahrzeug

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 31.08.2020
Nach einem Unfall in Hann. Münden ergab ein Atemalkoholtest bei dem Verursacher einen Wert von mehr als zwei Promille. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hann. Münden

Mit vermutlich mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hat ein 74-Jähriger am Sonntag in Hann. Münden einen Unfall gebaut. Er rammte nach Angaben der Polizei mit seinem Fahrzeug einen Blumenkübel – dieser fiel um und beschädigte dabei einen geparkten Mazda. Der Gesamtschaden liege bei etwa 3 500 Euro.

Der Vorfall habe sich gegen 16.50 Uhr auf dem Tanzwerder ereignet. Der Fahrer des Mazdas sei zwar kurz ausgestiegen, dann aber weitergefahren. Ein Zeuge habe die Polizei informiert und konnte den Beamten auch Hinweise auf den Verursacher geben.

Anzeige

Die Polizei suchte den 74-Jährigen daraufhin zu Hause auf – und stellte fest, dass er nicht nüchtern war. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Eindruck: Er habe einen Wert von 2,47 Promille ergeben, teilen die Beamten mit. Sie schickten den Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und beschlagnahmten seinen Führerschein. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Von vsz