Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Treppenhaus zu eng: Feuerwehr holt Patienten mit Drehleiter aus drittem Stock
Die Region Hann Münden

Hann. Münden: Feuerwehr holt Patienten mit Drehleiter aus drittem Stock

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 05.09.2020
Die Feuerwehr Hann. Münden hat bei einem Patiententransport mit einer Drehleiter unterstützt. Quelle: Stefan Rasche/Feuerwehr Hann. Münden
Anzeige
Hann. Münden

Aus dem dritten Stock hat die Kernstadtfeuerwehr Hann. Münden am Freitagabend einen Patienten mit der Drehleiter geholt. Das Treppenhaus des Gebäudes an der Siebenturmstraße in der Mündener Altstadt sei zu eng für einen Transport gewesen, teilt die Feuerwehr mit. Der Rettungsdienst habe daher um Hilfe gebeten.

Die Krankentrage wurde am Drehleiterkorb befestigt. Quelle: Stefan Rasche/Feuerwehr Hann. Münden

Anzeige

Lesen Sie auch: Feuerwehr holt schwergewichtigen Patienten mit Drehleiter aus Wohnung

Mit einer Krankentrage, die auf dem Drehleiterkorb befestigt wurde, hätten die Feuerwehrleute den Patienten sicher nach unten bringen und dem Rettungsdienst übergeben können. Vor Ort waren nach Angaben der Feuerwehr elf Mitglieder sowie Rettungsdienst und Notarzt.

Von vsz