Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden 200 Helfer bekämpfen Waldbrand bei Münden
Die Region Hann Münden 200 Helfer bekämpfen Waldbrand bei Münden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 20.06.2017
200 Helfer bekämpfen Waldbrand im Reinhadswald. Quelle: Feuerwehr Immenhausen
Anzeige
Hann. Münden / Immenhausen

Gegen 19.20 Uhr hatte ein Mountainbiker Rauch und „knisternde Geräusche“ gemeldet, so der Feuerwehrsprecher weiter. Zunächst sei es schwer gewesen, die brennenden Fläche im Reinhardswald zwischen Münden und Holzhausen zu erreichen. Zeitweise seien 200 Feuerwehrmitglieder und etliche Fahrzeuge aus Münden, aus dem gesamten Landkreis Kassel und vom Flughafen Kassel-Calden im Einsatz gewesen.
Die Feuerwehr warnt vor erhöhter Brandgefahr auf Feldern und in Wäldern. Nach anhaltend langer Trockenheit mit nur kurzen Regenschauern seien Pflanzen ausgetrocknet und könnten leicht entzünden.

Tipps gegen Waldbrand

Die Tipps der Feuerwehr, um Waldbrände zu vermeiden

  • nicht im Wald rauchen
  • kein offenes Feuer entzünden
  • wenn ein Feuer unvermeidlich ist, ständig beaufsichtigen
  • keine Glasscherben, Flaschen und ähnliches im Wald liegen lassen
  • keine Fahrzeuge auf Wiesen und Waldflächen parken – heiße Katalysatoren sind entzündlich
  • nicht auf Waldwegen Parken und die Zufahrt für Feuerwehrfahrzeuge frei halten.