Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Mündener Ruderverein gewinnt Ideenwettbewerb
Die Region Hann Münden Mündener Ruderverein gewinnt Ideenwettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 26.02.2019
Die Jurymitglieder des Ideenwettbewerbs vom „Klima(s)check für Sportvereine" (v. l.): Dr. Christian Jacobs (Umweltministerium), Ruth Märtin (KEAN), Silke Hilker (Umweltministerium), Lothar Nolte (Geschäftsführer KEAN) und Norbert Engelhardt (Vorstand LSB).
Die Jurymitglieder des Ideenwettbewerbs vom „Klima(s)check für Sportvereine" (v. l.): Dr. Christian Jacobs (Umweltministerium), Ruth Märtin (KEAN), Silke Hilker (Umweltministerium), Lothar Nolte (Geschäftsführer KEAN) und Norbert Engelhardt (Vorstand LSB). Quelle: R
Anzeige
Hann. Münden

Ein umfassendes klimafreundliches Konzept für die diesjährige Mündener Stadtregatta habe die Jury überzeugt, den Preis dem Ruderverein zu verleihen. Für die nachhaltige Stadtregatta im August plane der Verein unter anderem, komplett auf Plastik- und Einweggeschirr zu verzichten und Stände anzubieten, an denen Besucher Tipps zum Energiesparen bekommen. „Wir wollen unser jährliches Großereignis nutzen, um unsere Vereinsmitglieder, die Teilnehmenden und die Besucher zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Alltag zu motivieren“, teilte Thomas Kossert, Pressesprecher des Vereins, mit.

Der Landessportbund, das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) hatten den Ideenwettbewerb 2017 ins Leben gerufen. Er hat das Ziel, das Bewusstsein und das Engagement für Energieeffizienz und Klimaschutz in niedersächsischen Sportvereinen zu stärken.

Von Lisa Bohlander