Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Bonaforther Turnhalle soll abgerissen werden
Die Region Hann Münden Bonaforther Turnhalle soll abgerissen werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 21.02.2017
Anzeige
Hann. Münden/Bonaforth

Wiederholt wurden in den vergangenen Monaten Reparaturen am Dach ausgeführt. Bei neuerlicher Begutachtung Anfang Februar stellt man fest, "dass nicht das Dach undicht war, sondern dass die Abflussleitungen der Dachentwässerung für das Problem gesorgt hatte“, teilt Roland Sittig, Bonaforther Ortsbürgermeister, mit. Um weitere Schäden abzuwenden, bemühte sich der Trägerverein um eine zeitnahe Lösung.

Gesprächs- und Informationsrunde

Bei einer eigens dazu einberufenen Gesprächs- und Informationsrunde positionierten sich die Vorsitzenden der Fraktionen SPD, CDU, Bürgerforum und LKR und beschlossen einstimmig eine Empfehlung gegen die weitere Sanierung durch den Bonaforther Trägerverein auszusprechen. Eine Fachfirma hatte geraten, die Dacheinläufe über die Außenwand abzuleiten und somit das Problem zu lösen. Diese Arbeiten sollten nach Sittigs Angaben 3.000 Euro kosten. 

Anzeige

Dennoch habe man sich darauf verständigt, dass es sinnvoller sei, die Turnhalle abzureißen und durch einen Neubau zu ersetzen. Dazu sei bereits eine Summe in Höhe von 200.000 Euro in das Investitionsprogramm für 2019 aufgenommen.

Sanierungsarbeiten gehen aber weiter

Die bereits begonnenen Sanierungsarbeiten des Kindergartens im Dorfgemeinschaftshaus gehen nach Angaben von Kevin Barth, Ratsfraktionsmitglied der SPD, aber weiter. Bereits am kommenden Sonnabend steht nach seinen Angaben ein weiterer Arbeitseinsatz an. Vorbereitende Elektroarbeiten, ein Wanddurchbruch, Installations- und Reinigungsarbeiten werden dann erledigt.

Von Susanne Wesche