Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Neue Ausgabe von „Südniedersachsen“ erschienen – und ab sofort erhältlich
Die Region Hann Münden Neue Ausgabe von „Südniedersachsen“ erschienen – und ab sofort erhältlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 11.01.2020
Titelseite der neuen Ausgabe von "Südniedersachsen". Quelle: r
Anzeige
Landkreis

Die Arbeitsgemeinschaft Südniedersächsischer Heimatforschung hat jetzt die Ausgabe 3 / Dezember 2019 ihrer Zeitschrift „Südniedersachsen“ veröffentlicht. Dreimal jährlich berichtet der Verein darin über regionale Forschung und Heimatpflege.

In der jetzt erschienenen Ausgabe geht es zum Beispiel um Heinrich I. – und die zentrale Bedeutung, die der südniedersächsische Raum zu seiner Zeit innehatte. Die Autorin Gudrun Pischke beschreibt auch, wie sich Heinrichs Handeln auf die Region auswirkte, etwa auf die Pfalzen Pöhlde, Grone und Werla.

Auf dem Dorf vor 70 Jahren

Hans-Georg Schwedhelm beschreibt in einem Beitrag den „9./10. November 1938 in Duderstadt und Neues zur Duderstädter Synagoge“. Dem bereits in Heft 2/2019 abgedruckten ersten Teil des Beitrags von Jürgen Udolph zu den „Flur- und Gewässernamen in Ostfalen“ folgt nun der zweite Teil. Von Rolf Clauditz kommt der Beitrag „Naturpark Münden – 60 Jahre auf dem Weg zur Vorbildlandschaft“. Wie früher eine Kinderrassel aus einem Gänseschlund hergestellt wurde, beschreibt Edelgard Wilms im Artikel „Das Rinschelding im Hus in Dieke in Schwiegershausen“ – und gibt dabei auch einen Einblick in die Lebensverhältnisse auf dem Dorf vor 70 Jahren.

Die Fachgruppen Archäologie, Geschichte, Geographie und Landeskunde, Bauerhaltung und Denkmalpflege, Plattdeutsche Sprache und Literatur, Volkskunde (Kulturanthropologie) und Familienforschung berichten über ihre Tätigkeiten im Spätsommer und Herbst 2019 – und künden die im ersten Halbjahr 2020 geplanten Exkursionen und Veranstaltungen an. Berichte über für die Heimatforschung bedeutsame Forschungen und Veranstaltungen schließen sich an.

Neu erschienene Bücher über Südniedersachsen, Nordhessen und Thüringen werden ebenfalls vorgestellt. Außerdem liefert das Heft Termine von Vorträgen, Exkursionen und Ausstellungen verschiedener Vereine und Institutionen der Region, die meist auch für Nicht-Mitglieder offen sind.

Die Zeitschrift „Südniedersachsen“ erscheint bei Mecke Druck und Verlag in Duderstadt und ist dort für 6,50 Euro zu beziehen. Infos auf meckedruck.de oder telefonisch unter 05527 / 9819-22.

Von mr / r

Wegen zweier umgestürzter Bäume sind die Feuerwehren Hann. Münden und Laubach am Donnerstag ausgerückt.

10.01.2020

Aus der Göttinger Arnoldi-Schule kommt mächtig Protest: Die Stadt will auf Parkplätzen in ihrem Umfeld Geld kassieren. Dabei sei die Parksituation schon jetzt angespannt. Ist das so? Wir haben nachgehakt – auch bei anderen Schulen.

09.01.2020
Neujahrsempfang Hann. Münden - Erinnerung an 2019 und Ausblick auf 2020

Bürgermeister Harald Wegener hofft darauf, dass die Fahrgastschifferei wieder aufgenommen werden kann. Beim Neujahrsempfang blickt er zudem auf das vergangene Jahr zurück.

06.01.2020