Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Schwelbrand in Kinderzimmer: Bewohner rufen Feuerwehr zur Hilfe
Die Region Hann Münden Schwelbrand in Kinderzimmer: Bewohner rufen Feuerwehr zur Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.06.2020
In Hann. Münden hat die Feuerwehr einen Schwelbrand gelöscht.  Quelle: Feuerwehr HMÜ
Anzeige
Hann. Münden

Wegen eines Schwelbrandes an einer Matratze ist am frühen Sonntagmorgen die Mündener Kernstadtwehr zu einem Mehrfamilienhaus an der Humboldtstraße ausgerückt. Eine Glühlampe hatte den Schwelbrand im Kinderzimmer ausgelöst, in dem zu diesem Zeitpunkt zwei Kinder schliefen. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand.

Die Bewohner hatten nach Angaben der Polizei Brandgeruch in dem Kinderzimmer wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Weil unklar war, woher der Brandgeruch kam, durchsuchten die Feuerwehrleute dem Raum mit einer Wärmebildkamera – und fanden den Schwelbrand an einer Matratze, der noch nicht erloschen war.

Anzeige

Die Retter brachten die Matratze kurzerhand nach draußen und löschten sie ab. Mit einem Druckbelüfter wurde das Zimmer anschließend rauchfrei gemacht.

Von vsz