Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Tödlicher Unfall auf B80 bei Reinhardshagen
Die Region Hann Münden

Tödlicher Unfall bei Reinhardshagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 27.11.2020
Symbolbild. Quelle: imago images
Anzeige
Reinhardshagen

Bei einem Unfall auf der B 80 bei Reinhardshagen ist am Donnerstagmorgen ein 61-Jähriger aus Hann. Münden ums Leben gekommen. Der Mann kam mit seinem Auto in einer Rechtskurve von der Straße ab. Die genaue Unfallursache ist nach Auskunft der Polizei noch unklar. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Gutachter in die Ermittlungen eingebunden.

Wie die zuständigen Beamten berichteten, war der 61-Jährige gegen 6.40 Uhr mit einem Suzuki auf der B 80 von Reinhardshagen kommend in Richtung Oberweser unterwegs. Zu Beginn der ersten Rechtskurve war er aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen. Am Fahrbahnrand überfuhr der Suzuki zwei Leitpfosten und im weiteren Verlauf über eine Strecke von etwa 100 Metern eine Wiese. Am Ende der Wiese fuhr das Auto über den Graben eines Bachlaufs und stieß schließlich frontal gegen eine Böschung.

Anzeige

Trotz der sofortigen Rettungsmaßnahmen starb der Hann. Mündener noch an der Unfallstelle. Sein Auto wurde für die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache sichergestellt. Durch die Rettungs- und Bergungsarbeiten an der Unfallstelle war die B 80 bis etwa 9.30 Uhr gesperrt.

Von Markus Scharf