Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Unfall in Hann. Münden: Polizei sucht Radfahrerin
Die Region Hann Münden

Unfall in Hann. Münden: Polizei sucht Radfahrerin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 13.10.2020
Eine circa 40 Jahre alte Radfahrerin wird von der Polizei Hann. Münden gesucht. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Hann. Münden

Die Polizei Hann. Münden sucht nach einer Radfahrerin, die am vergangenen Donnerstag im Hann. Mündener Hans-Berkefeld-Weg gegen 16.40 Uhr einen Unfall verursacht haben soll, bei dem ein 71 Jahre alter Fußgänger leicht verletzt wurde. Mögliche Zeugen, insbesondere die Radfahrerin selbst, werden gebeten, sich unter Telefon 05541/951-0 zu melden.

Der Mann sei am Donnerstagnachmittag in Richtung der Straße „Am Sportplatz“ unterwegs gewesen, als es laut Polizei zu einem Zusammenstoß mit der Radfahrerin kam, die sich von hinten genähert hatte. Die Radfahrerin habe zwar mit dem 71-Jährigen geredet und ihm beim Aufstehen geholfen, sei jedoch danach in Richtung Wiesenpfad davongefahren, ohne sich weiter um den Verletzten zu kümmern. Die Frau sei etwa 40 Jahre alt, habe kurze, dunkelbraune Haare, sei circa 1,60 bis 1,70 Meter groß, habe eine schlanke Figur und spreche deutsch mit ausländischem Akzent.

Von Eduard Warda