Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Radfahrer nach Sturz schwer verletzt – Unfallverursacher fährt einfach weiter
Die Region Hann Münden Radfahrer nach Sturz schwer verletzt – Unfallverursacher fährt einfach weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 19.06.2019
Die Polizei sucht einen Autofahrer, der in Speele einem Radfahrer die Vorfahrt genommen und ihn so zu fall gebracht hat. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Speele

Er bremste, um einen Zusammenstoß mit einem Auto zu verhindern, dabei verletzte sich der 52-jährige Radfahrer schwer. Jetzt sucht die Polizei nach eigenen Angaben nach dem Autofahrer, der die Vorfahrt des Radfahrers missachtet habe und nach seinem Sturz davongefahren sei.

Der Vorfall habe sich bereits am Freitag, 7. Juni, im Staufenberger Ortsteil Speele ereignet, so die Polizei. Der 52-Jährige sei mit seinem Mountainbike gegen 10.30 Uhr auf der Lutterberger Straße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs gewesen. Aus der Industriestraße sei dann unvermittelt ein Auto nach links auf die Lutterberger Straße eingebogen, ohne auf die Vorfahrt des Radfahrers zu achten. Der 52-Jährige habe sein Fahrrad so stark abbremsen müssen, dass er über den Lenker auf die Fahrbahn gestürzt sei. Der Fahrer des Autos sei unbeirrt weitergefahren.

Bei dem Fahrzeug handelte es sich nach Angaben der Polizei vermutlich um einen VW Golf. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf das Auto und dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05541 / 951 0 bei der Polizei in Hann. Münden zu melden.

Von vsz

Hann Münden Limitierter Geldschein - Null Euro in der Tasche

Eine Geldnote mit Sammlerwert können Interessierte in Hann. Münden erwerben. In einer limitierten Auflage gibt es den 0-Euro-Schein mit dem Weserrenaissancerathaus.

17.06.2019

In Hann. Münden werden am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. Juni, die Jugendfeuerwehr-Wettbewerbe im Bezirk Braunschweig ausgerichtet.

17.06.2019
Hann Münden Verkehrsbehinderungen Richtung Süden - Ein Schwerverletzter nach Lkw-Unfall auf A7

Nach einem Unfall am Montagmorgen mit mehreren Lastwagen auf der A7 sind zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Die Fahrbahn war bis zum Nachmittag gesperrt. Gegen 14.50 Uhr wurde zunächst ein Fahrstreifen wieder freigegeben.

17.06.2019