Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Polizei in Hann. Münden zieht drei Fahrer aus dem Verkehr
Die Region Hann Münden Polizei in Hann. Münden zieht drei Fahrer aus dem Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 10.07.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Hann. Münden

Durch gerötete und wässrige Augen sind Polizisten in Hann. Münden am Montag und Dienstag gleich drei Autofahrer bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle aufgefallen. Die Männer standen unter Drogeneinfluss und wurden aus dem Verkehr gezogen.

Nach Angaben der Polizei stoppten die Beamten die drei 18-, 22- und 31-jährigen Männer aus Hann. Münden und Niemetal an der Veckerhäger und der Wilhelmshäuser Straße. Noch vor Ort ließen sie freiwillig Drogentests über sich ergehen, die den Verdacht erhärteten. Die Polizisten nahmen sie anschließend mit ins Klinikum. Dort wurde ihnen Blut abgenommen.

Zurück ans Steuer durften die von den Beamten als Drogensünder betitelten Männer vorerst nicht. Es wurden Ermittlungs- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Von Norma Jean Levin

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Fahrräder sind aus einem Schuppen und Garagen gestohlen worden: Die Polizei sucht die Fahrzeuge und Zeugen.

10.07.2019

Die achte Mündener Stadtregatta hat der Mündener Ruderverein (MRV) am Freitag und Sonnabend, 30. und 31. August, geplant. Anmeldungen sind noch möglich. Nachhaltigkeit soll während des Events großgeschrieben werden.

08.07.2019

Der Fahrer eines Transporters ist bei einem Unfall auf der Autobahn 7 schwer verletzt worden. Während er aus seinem Fahrzeug gerettet wurde, war die Fahrbahn in Richtung Kassel voll gesperrt.

02.07.2019