Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Zwei Verletzte und rund 130000 Euro Schaden
Die Region Hann Münden Zwei Verletzte und rund 130000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 05.02.2018
Symbolbild
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Sichelnstein

Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 34-jähriger Porschefahrer in einer Rechtskurve auf der K 222 in Richtung Sichelnstein auf schneebedeckter Fahrbahn in den Gegenverkehr und kollidiert dort mit einem entgegenkommenden Ford Ka eines 42-Jährigen aus dem Landkreis Peine. Ein hinter dem Ford fahrender 58 Jahre alter Mann wollte mit seinem VW Golf ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei rutschte er nach rechts in den Straßengraben. Er blieb unverletzt.

Die Feuerwehr musste den 42-jährigen Mann aus seinem Ford befreien. Mit dem Rettungswagen kamen die beiden verletzten Fahrer in Krankenhäuser. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Landwehrhagen, Lutterberg und Sichelnstein waren im Einsatz. Ebenfalls am Unfallort befanden sich zwei Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber und ein Notarzt.

Kreisstraße vorübergehend gesperrt

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die K 222 vorübergehend voll gesperrt werden. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei rund 130000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Von Nadine Eckermann

Hann Münden Mehrere Einsätze am Sonnabend - Vielbeschäftigte Retter in Hann. Münden
04.02.2018
Hann Münden Wirtschaftsförderer - Tobias Vogeley übernimmt
02.02.2018