Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Die Region Ilmebahnstrecke wird eröffnet
Die Region Ilmebahnstrecke wird eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 29.11.2018
Bauarbeiten in der Stadt für Bahn
Bauarbeiten in der Stadt für Bahn Quelle: Ilmebahn
Anzeige
Göttingen/Einbeck

Die Ilmebahnstrecke zwischen Einbeck-Salzderhelden und Einbeck Mitte nimmt die DB Regio AG am Sonntag, 9. Dezember, wieder in Betrieb. Erstmals fahren dann Züge direkt von Einbeck Mitte bis nach Göttingen.

Im Personenverkehr wurde die Strecke seit 1984 nicht mehr regelmäßig bedient. Bei einer Landesinitiative zur Reaktivierung stillgelegter Bahnlinien hatte man sich 2015 qualifizieren können. Die vom Land geförderten Umbauarbeiten sind nun abgeschlossen und der Abschnitt ist für den Schienenpersonennahverkehr reaktiviert.

Torsten Reh, Vorsitzender der Regionalleitung der DB Regio AG, Region Nord, freut sich über die neue Linie : „Mit Eröffnung des neuen Streckenabschnitts können wir nun zwischen Einbeck Mitte und Einbeck-Salzderhelden wieder einen attraktiven Schienenpersonennahverkehr anbieten. Besonders die verkürzte Fahrzeit und der verbesserte Anschluss an die Züge von und nach Göttingen ist ein Gewinn für das Mobilitätsangebot in der Region.“

Fahrplanmäßiger Verkehr ab dem 9. Dezember

Die feierliche Wiedereröffnung der Strecke findet am Samstag, 8. Dezember, statt. Die Premierenfahrt findet mit geladenen Gästen statt, ab 13.13 Uhr ist dann die Öffentlichkeit eingeladen, die neue Linie (RB 86) von Einbeck Mitte bis Einbeck-Salzderhelden auszutesten. Am Eröffnungstag ist die Mitfahrt kostenlos.

Ab Sonntag, 9. Dezember, verkehrt die RB 86 wochentags stündlich von 5.30 Uhr bis 21.00 Uhr zwischen Einbeck-Salzderhelden und Einbeck Mitte. An Sonnabenden wird die Strecke künftig zwischen 7.30 Uhr und 21 Uhr befahren, an Sonn- und Feiertagen läuft der Betrieb von 8.30 Uhr bis 21 Uhr.

Von Claudia Bartels

27.11.2018
26.11.2018
20.11.2018