Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Die Region NABU Dransfeld errichtet weiteren Schutzzaun
Die Region NABU Dransfeld errichtet weiteren Schutzzaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 05.03.2019
Der NABU Dransfeld baut am westlichen Ortsrand von Adelebsen einen Amphibienschutzzaun. Quelle: Pförtner
Anzeige
Adelebsen

Vereinsmitglieder und freiwillige Helfer errichten am Sonnabend, 9. März, ab 10 Uhr an der L 554 am westlichen Ortsrand von Adelebsen einen Amphibienschutzzaun. Jürgen Endres vom NABU Dransfeld teilte mit, dass der Zaun einen langen Straßenabschnitt sichern soll, um Amphibien wie Lurche oder Erdkröten bei ihrer Wanderung vor dem Straßenverkehr zu schützen.

Der NABU Dransfeld muss Schutzaktionen in diesem Jahr durch den frühen Beginn der Krötenwanderung in einem engen Zeitfenster durchführen. Treffpunkt ist die Offenser Straße in Adelebsen, Einfahrt Stegemühle. Der NABU Dransfeld rät Freiwilligen zu wetterfester Kleidung und Handschuhen und bittet um Warnwesten und Werkzeuge wie Spaten und Zangen.

Von Lisa Bohlander