Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Die Region Nach Unfall mit geparktem Opel: Fahrerflucht in Hann. Münden
Die Region Nach Unfall mit geparktem Opel: Fahrerflucht in Hann. Münden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 29.11.2019
Nach einer Fahrerflucht sucht die Polizei in Hann. Münden nach einer etwa 40 Jahre alten Autofahrerin. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Hann. Münden

Beim Ausparken hat eine unbekannte Autofahrerin in der Bahnhofstraße in Hann. Münden einen weißen Opel Astra an der rechten hinteren Fahrzeugseite beschädigt. Anschließend flüchtete sie laut Polizei von der Unfallstelle.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am Montag, 25. November, gegen 11.30 Uhr. Der Opel war in Höhe der Sparkasse abgestellt, und der Fahrzeughalter und seine Ehefrau saßen zum Zeitpunkt des Unfalls noch im Wagen. Obwohl das Ehepaar direkt nach dem Unfall Kontakt mit der Fahrerin aufnehmen wollte, entfernte sie sich laut Polizei von der Unfallstelle, ohne sich weiter darum zu kümmern.

Bei dem PKW soll es sich um einen älteren weißen Wagen halten. Das Kennzeichen soll die Buchstaben „QX“ enthalten, bei der Autofahrerin soll es sich um eine etwa 40 Jahre alte Frau mit dunklen Haaren und südländischem Aussehen handeln. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Staufenberg unter Telefon 05543/2230.

Von Pascal Wienecke

Bei einem Einbruch in einen Döner-Grill in Bad Lauterberg haben Diebe laut Polizei mehrere 100 Euro Bargeld erbeutet. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Montag.

20.11.2019

Ob Treppenlift, barrierefreier Umbau oder allgemeine Beratung zu Wohnen im Alter: Die Servicestelle Wohnberatung des Landkreises Göttingen hilft. Das Angebot ist vielfältig, auch Vor-Ort-Termine werden gemacht.

28.10.2019

Hoch über den Dächern Göttingens, in der Kantine des neuen Rathauses, hat Verdi am Mittwochabend 52 Mitglieder für ihren langjährigen Einsatz in der Gewerkschaft ausgezeichnet.

24.10.2019