Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim 24 Angersteiner sind Gastgeber beim „Lebendigen Adventskalender“
Die Region Northeim 24 Angersteiner sind Gastgeber beim „Lebendigen Adventskalender“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 29.11.2019
Auch das Ehepaar Sigrid und Hartmut Klinger wird beim „Adventskalender“ wieder Gastgeber sein. Quelle: Theodoro Da Silva
Anzeige
Angerstein

Mitglieder des Ortsverschönerungs- und Heimatvereins organisieren den „begehbaren“ Kalender zum 15. Mal, sagt die Vorsitzende. Jeweils von 18 bis 19 Uhr treffen sich Angersteiner in Carports, auf Terrassen oder in Vorgärten ihrer Gastgeber – an deren Häusern eine beleuchtete Ziffer angebracht ist, die anzeigt, an welchem Tag sie adventlich-gestimmten Besuch empfangen werden.

Bei Glühwein, Punsch, Gebäck und Schmalzbroten seien insbesondere Neubürger im Ortsteil des Flecken Nörten-Hardenberg willkommen, um ins Gespräch zu kommen und ein Stück Dorfgemeinschaft erleben zu können. Außerdem werden Lieder gesungen. Ausnahmsweise müsste die Adventstür am Nikolaustag, 6. Dezember, geschlossen bleiben, so Christ.

Von Stefan Kirchhoff

Die Sperrung einiger Straßen in der Northeimer Innenstadt bleibt bis einschließlich Donnerstag, 5. Dezember, bestehen. Die Umleitungen bleiben unverändert.

29.11.2019

Als „Zeitgeschichte im Zentrum“ haben sich die KZ-Gedenkstätten Moringen und Mittelbau-Dora, das Museum Friedland und das Grenzlandmuseum zusammen geschlossen. Beim Podiumsgespräch „1989 x 4“ sprachen Vertreter der Institutionen darüber, was die Wende für ihre Häuser bedeutete.

29.11.2019

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat am Donnerstag, 28. November, einen Fördervertrag an den Förderverein Alte Synagoge Einbeck überreicht. Die Restaurierungsarbeiten am Gotteshaus haben bereits begonnen.

28.11.2019