Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Northeim 28-jähriger Northeimer baut ohne Fahrerlaubnis Unfall am Kreisel
Die Region Northeim

28-jähriger Northeimer baut ohne Fahrerlaubnis Unfall am Kreisel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 23.09.2021
Bei der Aufnahme des Unfalls durch Polizeibeamte stellten diese fest, dass der 28-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt.
Bei der Aufnahme des Unfalls durch Polizeibeamte stellten diese fest, dass der 28-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Quelle: Stefan Puchner
Anzeige
Northeim

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 14.30 Uhr an der Berliner Allee in Northeim zu einem Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Northeimer sei mit seinem Pkw durch den Herrmann-Teuteberg-Kreisel gefahren und Richtung Berliner Allee stadteinwärts abgebogen, so die Polizei.

Frontalzusammenstoß

Als er aus dem Kreisel fuhr, stieß er frontal mit den entgegenkommenden Pkw eines 43-Jährigen zusammen. Die beiden Autofahrer wurden nicht verletzt, allerdings entstand ein Gesamtschaden von etwa 7000 Euro an den Fahrzeugen. Sie mussten abgeschleppt werden, heißt es im Polizeibericht.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bei der Aufnahme des Unfalls durch Polizeibeamte stellten diese fest, dass der 28-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Gegen den Northeimer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Von lel