Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Chrysler-Fahrer muss bremsen, Ford-Fahrer fährt auf
Die Region Northeim

4500 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Northeim

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 24.12.2020
Die Polizei in Northeim hat am Mittwoch einen Unfall aufgenommen. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Northeim

Rund 4500 Euro Schaden sind am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Northeim entstanden.

Nach Angaben der Polizei befuhr gegen 17.30 Uhr ein 29 Jahre alter Northeimer mit seinem Chrysler die Göttinger Straße in Richtung Göttingen. Auf Höhe der Kreuzung zur Bahnhofstraße musste er durch hohes Verkehrsaufkommen anhalten. Ein direkt hinter ihm fahrender 31-jähriger Fahrer eines Ford aus Kalefeld bemerkte dies zu spät und fuhr auf.

Anzeige
GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Verletzt wurde niemand.

Von Nadine Eckermann