Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Kollision mit Reh – 5000 Euro Schaden
Die Region Northeim Kollision mit Reh – 5000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 12.05.2019
Zu einem Wildunfall musste die Polizei am Sonnabend ausrücken (Symbolbild). Quelle: dpa
Bodenfelde

Bei einem Wildunfall am Sonnabend gegen 20.50 Uhr auf der K 447 zwischen Bodenfelde und Wahmbeck ist ein Reh ums Leben gekommen.

Ein 57-jähriger Mann aus einem Bodenfelder Ortsteil war mit seinem Auto auf der Straße unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief. Nach Polizeiangaben konnte der Fahrer dem Tier nicht mehr ausweichen. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro; das Reh verendete an der Unfallstelle.

Von Markus Riese

Ein 49-jähriger Mann aus Hardegsen hat am Sonnabend gegen 23 Uhr auf der B241 bei Moringen einen Unfall verursacht. Er hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut und wurde selbst schwer veletzt.

12.05.2019

Blues und Jazz, Pop, Swing Alternative Rock, Singer/Songwriter: In Northeim genießen die Fans am Sonnabend, 11. Mai, 18 Live-Acts an zwölf Orten.

10.05.2019

Schläge gegen den Kopf und gegen die Hand: Eine Frau soll in Einbeck eine 16-Jährige angegriffen haben. Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall auf dem Einbecker Marktplatz beobachtet haben.

10.05.2019