Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim 53-Jähriger bei Kollision mit Sattelzug schwer verletzt
Die Region Northeim 53-Jähriger bei Kollision mit Sattelzug schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 15.11.2019
Beim Frontalzusammenstoß mit einem Sattelzug ist in der Nacht zum Freitag ein Hildesheimer schwer verletzt worden. Quelle: Mennecke/Kreisfeuerwehr Northeim
Anzeige
Echte

Schwer verletzt worden ist ein 53-jähriger Autofahrer aus Hildesheim bei der Kollision mit einem Sattelzug. Der Frontalzusammenstoß beim Überholen ereignete sich am Freitag kurz nach Mitternacht auf der Bundesstraße 248 auf halber Strecke zwischen Imbshausen und Echte.

Nach Angaben der Polizei wollte der 53-Jährige mit seiner Limousine vor einer leichten Rechtskurve mindestens einen Personenwagen und einen Lastwagen überholen. Im Kurvenbereich kollidierte der Wagen des Hildesheimers mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Dessen 46-jähriger Fahrer aus Kaufungen wurde leicht verletzt und konnte das Northeimer Krankenhaus noch in der Nacht wieder verlassen. Der schwer verletzte Hildesheimer wurde mit einem Rettungswagen ins Göttinger Klinikum gefahren. Beide Fahrer wurden nicht in ihren Fahrzeugen eingeklemmt, berichtet die Feuerwehr.

150 000 Euro Schaden

Die ineinander verkeilten Unfallfahrzeuge kamen auf der Fahrbahn in Richtung Imbshausen zum Stehen. Die Bundesstraße musste wegen der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten bis etwa 5.30 Uhr komplett gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf 150 000 Euro.

Im Einsatz war auch die Feuerwehr Echte, die ausgelaufene Betriebsstoffe aufnahm und die Unfallstelle ausleuchtete. Erst im September habe es an dieser Stelle einen Unfall mit zwei Schwerverletzten gegeben, einen weiteren Unfall wenige hundert Meter weiter im Frühjahr, berichtet die Kreisfeuerwehr Northeim. Zudem erinnert sie an den tödlichen Motorradunfall im August auf der B 248 zwischen Echte und Düderode.

Von Kuno Mahnkopf

„Erdig, schmutzig, erregt und cool“ wird das neue Funk-Programm der Bigband Presto beim Doppel-Konzert am Freitag und Sonnabend, 22./23. November. Los geht’s jeweils um 20 Uhr in der Kornbrennerei des Gräflichen Landsitzes Hardenberg.

13.11.2019

Schwere Geschütze fährt der BUND-Kreisverband Northeim auf. Auf der Hausmülldeponie Blankenhagen würden seit Jahren illegal Gärreste mit Giftstoffen entsorgt.

13.11.2019

Am Ende ging es doch einmal schneller als geplant: Die A7 und die B241 an der Autobahn-Anschlussstelle Northeim West werden um Mitternacht wieder freigegeben.

12.11.2019