Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim A7 bei Nörten-Hardenberg: Auto überschlägt sich – vier Menschen verletzt
Die Region Northeim

A7 bei Nörten-Hardenberg: Auto überschlägt sich – vier Menschen verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 07.06.2021
Die Autobahn war musste während der Bergungs-und Rettungsarbeiten gesperrt werden-
Die Autobahn war musste während der Bergungs-und Rettungsarbeiten gesperrt werden- Quelle: imago
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Bei plötzlich einsetzendem Starkregen hat sich am Freitagabend gegen 19.20 Uhr auf der A 7 bei Nörten-Hardenberg aus noch ungeklärter Ursache ein BMW überschlagen. In dem Wagen saß nach Polizeiangaben eine Familie aus Baden-Württemberg.

Die Beifahrerin und zwei Kleinkinder seien von Ersthelfern aus dem völlig zerstörten Fahrzeug geholt worden. Der 38 Jahre alte Fahrer wurde eingeklemmt und musste mit hydraulischem Rettungsgerät von der Freiwilligen Feuerwehr Nörten-Hardenberg befreit werden.

Während eines starken Regenschauers ist es auf der A 7 zu einem schweren Unfall gekommen. In dem Fahrzeug der Marke BMW befanden sich zwei Erwachsene und zwei Kinder.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der Familienvater auf der Überholspur, als plötzlich ein Gewitterschauer einsetzte. In der Folge habe der 38-Jährige offenbar die Kontrolle über den Wagen verloren und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug fuhr in die angrenzende Böschung, überschlug sich und schleuderte zurück auf die Fahrbahn.

Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, Umweltschutzamt und der Autobahnmeisterei.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die A 7 Richtung Norden ab der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg bis etwa 21.20 Uhr voll gesperrt.

Von Vera Wölk