Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Ausbau der Bundesautobahn 7: Zwei Vollsperrungen zwischen Northeim und Nörten-Hardenberg
Die Region Northeim

A7 zwischen Northeim Nord und Nörten Hardenberg zwei Nächte gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 20.08.2020
Die A7 wird für zwei Nächte zwischen Northeim und Nörten Hardenberg gesperrt. Quelle: r
Anzeige
Northeim/Nörten-Hardenberg

Wegen Brückenbauarbeiten im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der Bundesautobahn 7 (BAB7) sind vom 26. bis zum 28. August zwei nächtliche Vollsperrungen geplant. Die Sperrungen erfolgen zwischen den Anschlussstellen Northeim Nord und Nörten-Hardenberg. Grund für die Maßnahme ist das Versetzen eines Baugerüstes. Die Sperrungen sollen nach Angaben des Autobahnbetreibers Via Niedersachsen in der Zeit von 21 bis 6 Uhr erfolgen.

In Fahrtrichtung Hannover empfiehlt Via Niedersachsen der ausgeschilderten Umleitung an der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg, über die Strecken U9 und U11 zu folgen, die zur Anschlussstelle Northeim Nord führten. Die Anschlussstelle Northeim West sowie die Park- und WC-Anlage Schlochau seien ebenfalls gesperrt. Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Kassel würden an der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg über die beschilderten Umleitungsstrecken U66 und U68 zur Anschlussstelle Northeim Nord geleitet.

Anzeige

Zur Stauvermeidung weist Via Niedersachsen darauf hin, dass die Verkehrsteilnehmer den beschilderten Umleitungsstrecken und nicht anderslautenden Anweisungen von Navigationssystemen folgen sollen. Die Sperrung könne zudem 15 bis 30 Minuten vor oder nach den genannten Zeit eingerichtet werden. Auch das Aufheben der Sperrung könne sich aufgrund des Baufortschritts verzögern.

Von Yasmin Dreessen