Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Anhänger rollt gegen Auto
Die Region Northeim Anhänger rollt gegen Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 04.10.2018
Die Polizei Northeim ist auf der Suche nach den Tätern. Quelle: Christina Hinzmann / GT
Anzeige
Langenholtensen

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei in Northeim: In der Nacht zum 3. Oktober hatten Unbekannte die Bremse eines Anhängers gelöst und einen Feststellkeil entfernt. Der Anhänger rollte gegen ein Auto.

Die Tat soll nach Angaben der Polizei zwischen 23 Uhr am Vorabend und 11 Uhr am Tag der Deutschen Einheit geschehen sein. Er war auf einer abschüssigen Strecke in einem Wohngebiet abgestellt und rollte entsprechend nach dem Lösen der Bremse los – fünf bis zehn Meter am Parkstreifen entlang. Schließlich stieß der Anhänger mit der Deichsel gegen das Heck eines VW Passat. Es entstand Schaden von rund 1300 Euro.

Da der Anhänger manipuliert wurde, hat die Polizei Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 05551/70050 mit dem 7. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes in Verbindung zu setzen.

Von Nadine Eckermann

Northeim 14744 Unterschriften für Jugendfreizeitheim Silberborn - Bürgerbegehren erfolgreich

Der vom Landkreis Northeim geplante Verkauf des Jugendfreizeitheims Silberborn ist möglicherweise blockiert: Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen den Verkauf haben genügend Stimmen zusammengebracht.

02.10.2018
Northeim Zusammenstoß - Unfall beim Abbiegen

16 000 Euro Schaden beim Abbiegen. 49-Jähriger übersieht in Northeim einen vorfahrtsberechtigten Pkw.

02.10.2018

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Kreuzung Bahnhofstraße/Göttinger Straße ist hoher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

01.10.2018