Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Auto fängt Feuer während der Fahrt
Die Region Northeim Auto fängt Feuer während der Fahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 27.12.2018
Symbolfoto: Auf der A7 brannte am Mittwoch ein Wagen aus. Quelle: Stefan Rasche
Anzeige
Northeim

Auf der A 7 zwischen Nörten-Hardenberg und Northeim West brannte am Mittwoch gegen 13.30 Uhr ein Fahrzeug, teilt die Polizei mit.

Vermutlich führte ein technischer Defekt dazu, dass ein Wagen während der Fahrt Feuer fing. Der 36-jährige Ford-Fahrer und seine 35 Jahre alte Beifahrerin aus Hamburg kamen mit dem Schrecken davon. Das Auto ist zerstört, Personen wurden nicht verletzt.

Anzeige

Stau durch Vollsperrung

Aufgrund der Löscharbeiten wurde die A 7 in beiden Fahrtrichtungen bis 14.45 Uhr voll gesperrt. Durch die teilweise Vollsperrung kam es auf der A 7 in Fahrtrichtung Hannover zu einem Rückstau, der in der Spitze bis zu zehn Kilometer lang war.

Die Beamten der Autobahnpolizei Göttingen bemängelten einmal mehr die fehlende Rettungsgasse, wodurch sich die Anfahrt der Helfer verzögert hatte.

Von Lea Lang