Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bad Gandersheim Hund verletzt und weitergefahren: Polizei in Bad Gandersheim sucht Unfallfahrer
Die Region Northeim Bad Gandersheim

Unfall in Bad Gandersheim: Autofahrer verletzt Hund und fährt davon

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 20.11.2020
Ein Hund ist bei einem Verkehrsunfall in Bad Gandersheim verletzt worden (Symbolbild). Quelle: Moritz Havemann
Anzeige
Bad Gandersheim

Nach einem Verkehrsunfall, bei dem ein Hund angefahren wurde, sucht die Polizei in Bad Gandersheim nach dem Unfallfahrer. Nach Angaben der Polizeiinspektion Northeim ereignete sich der Unfall am Donnerstag, 19. November, um 20.50 Uhr auf der Straße Am Plan. Hier sei ein 15-Jähriger mit dem Hund unterwegs gewesen, als das Tier plötzlich auf die Straße gelaufen sei. Dort erfasste ein dunkler Pkw den Hund, der am Bein verletzt wurde.

Nach Angaben der Polizei hielt der Fahrer zwar zunächst an, fuhr dann aber weiter in Richtung Kurkliniken. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen des Unfalls, sich mit Hinweisen zum Unfallauto und Unfallfahrer zu melden. Das Polizeikommissariat Bad Gandersheim ist erreichbar unter der Telefonnummer 05382/91 92 00.

Von red