Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Bahnhofstraße in Northeim: 30000 Euro Schaden bei Zusammenstoß
Die Region Northeim

Bahnhofstraße in Northeim: 30000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 29.01.2021
Die Polizei hat den Unfall aufgenommen.
Die Polizei hat den Unfall aufgenommen. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Northeim

Zwei entgegenkommende Fahrzeuge sind am Freitagmorgen im Bereich der Unterführung in der Bahnhofstraße zusammengestoßen, teilt die Polizei mit. Die Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Ein 33-jähriger Northeimer befuhr mit seinem Pkw Audi die Bahnhofstraße in Richtung Sollingtor. In einer leichten Linkskurve in der Unterführung kam er von seiner Fahrspur ab, steuerte auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Citroen Jumper eines 31-jährigen Moringers zusammen.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr gebunden, eine Spezialfirma reinigte die Fahrbahn. Die Bahnhofstraße war für etwa zwei Stunden gesperrt. Den Schaden beziffert die Polizei mit etwa 30000 Euro.

Von Peter Krüger-Lenz