Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Mit 2,59 Promille: Betrunkener Fahrer bleibt mit Lastwagen vor Schnellrestaurant stecken
Die Region Northeim Mit 2,59 Promille: Betrunkener Fahrer bleibt mit Lastwagen vor Schnellrestaurant stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 14.01.2020
Ein Lastwagenfahrer aus der Ukraine ist seinen Führerschein los – ein Alkoholatemtest ergab einen Wert von 2,59 Promille. Quelle: dpa
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Ein betrunkener Lastwagenfahrer ist am Sonntagmorgen in Nörten-Hardenberg mit seinem Sattelzug auf einer Ackerfläche neben einem Schnellrestaurant steckengeblieben. Ein Alkoholatemtest ergab: Der 35-Jährige hatte mindestens 2,59 Promille Alkohol im Blut.

Der Mann sei mit seinem litauischen Sattelzug gegen 9 Uhr in die Stichstraße „Unter dem Pferdestiege“ nahe der Autobahnauffahrt eingebogen. Wie die Polizei mitteilte, habe er versucht, das Fahrzeug in der Einfahrt des Schnellrestaurants zu wenden und sei auf der angrenzenden Ackerfläche steckengeblieben. Alle Versuche des Ukrainers, sich ohne fremde Hilfe aus der Situation zu befreien, scheiterten – die Räder des Sattelzugs drehten immer wieder durch.

Zufahrt rund eine Stunde versperrt

Nachdem die Zufahrt des Schnellrestaurants gut eine Stunde lang blockiert war, verständigte eine Mitarbeiterin die Northeimer Polizei. Die Beamten fiel auf, dass der 35-jährige Fahrer nach Alkohol roch. Ein Alkoholatemtest ergab nach Angaben der Polizei einen Wert von 2,59 Promille.

Der Führerschein des 35-Jährigen wurde beschlagnahmt. Der Sattelzug wurde abgeschleppt und vorübergehend auf dem Betriebsgelände des Abschleppunternehmens abgestellt.

Lesen Sie auch:

Von vsz

Mindestens 1,67 Promille Alkohol hatte ein 28-Jähriger intus, der am Sonntagmorgen in Einbeck von der Polizei kontrolliert wurde. Er ist seinen Führerschein erstmal los.

12.01.2020

Bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße bei Katlenburg sind der Polizei mehrere Raser ins Netz gegangen. Der schnellste von ihnen war mit 146 Stundenkilometern unterwegs.

12.01.2020
Northeim Gefährliche Körperverletzung - Männer gehen in Northeim auf 31-Jährigen los

Die Polizei sucht zwei Männer, die am frühen Sonntagmorgen in Northeim einen 31-Jährigen angegriffen haben. Er war bei der Attacke leicht verletzt worden.

12.01.2020