Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Brand in Kleiderkammer löst Großeinsatz aus
Die Region Northeim Brand in Kleiderkammer löst Großeinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 28.11.2018
Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Moringen

Bei einem Brand im Maßregelvollzugszentrum (MRVZN) Moringen in der Nacht zu Sonntag wurden zwei Personen leicht verletzt. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Der Brand war in der Kleiderkammer der Aufnahmestation des MRVZN ausgebrochen und hatte eine starke Rauchentwicklung zur Folge.

Gegen 22.30 Uhr ging bei der Feuerwehr Moringen der Notruf ein. Da die Anzahl der Verletzten wegen des sich schnell ausbreitenden Rauchs zunächst unklar war, musste ein Großaufgebot von Feuerwehren und Rettungsdiensten ausrücken. 20 Fahrzeuge aus Moringen, Fredelsloh, Nienhagen, Lutterbeck und Oldenrode mit 80 Einsatzkräften seien vor Ort gewesen, zwölf davon mit Atemschutzausrüstung, bestätigte Ortsbrandmeister Frank Fihlon aus Moringen. Ein Insasse und ein Mitarbeiter der Einrichtung hätten Rauchgasvergiftungen erlitten. Der Einsatz sei um 2 Uhr am Sonntagmorgen beendet gewesen.

Anzeige

Der ärztliche Direktor des MRVZN, Dr. Dirk Hesse, lobte die Einsatzkräfte und seine Mitarbeiter für den besonnenen Umgang mit der Notsituation. Wie es zu dem Brand in der Kleiderkammer kommen konnte, ist nach Polizeiangaben noch unklar; die Ermittlungen laufen.

Von Max Brasch

Northeim Northeimer Polizei sucht Zeugen - Einbruch in Einfamilienhaus
28.11.2018
30.11.2018