Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Brand nach Einbruch im Töpferdorf Fredelsloh
Die Region Northeim Brand nach Einbruch im Töpferdorf Fredelsloh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 06.01.2020
Nach einem Einbruch und Feuer in einem Töpfercafé in Fredelsloh hat die Polizei Northeim Ermittlungen aufgenommen. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Fredelsloh

Geringe Beute, hoher Schaden. Nach einem Einbruch im Töpferdorf Fredelsloh ist es am Sonntagmorgen zu einem Brandeinsatz in einem Café mit Keramikgeschäft gekommen. Die Polizei Northeim mutmaßt einen Zusammenhang, kann aber noch nicht sagen, ob die Einbrecher bewusst Feuer gelegt haben.

Gegen 9 Uhr bemerkte ein Anwohner Feuerschein im „Herbst Hof“ an der Deichstraße und alarmierte die Feuerwehr. Die rückte mit 70 Einsatzkräften aus und konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Nach Angaben der Polizei wurde vor allem Inventar in Mitleidenschaft gezogen, am Gebäude sei kein größerer Schaden entstanden. Die Schadenshöhe durch den Brand schätzen die Beamten auf mehr als 10 000 Euro.

Nach Ende der Löscharbeiten sei festgestellt worden, dass sich Unbekannte Zugang zum Keramikgeschäft und dem auf dem Gelände befindlichen Café verschafft hatten. Die Täter hätten 120 Euro Bargeld entwendet und Speisen aus dem Kühlraum verzehrt. Die Polizei in Northeim bittet um Hinweise unter Telefon 05551/70050.

Von Kuno Mahnkopf

In der Nacht zu Montag hat ein Wohnunginhaber gegen 1.25 Uhr einen Brand bemerkt und vorerst versucht, ihn selbst zu löschen. Dabei zog er sich eine Rauchvergiftung zu. Auch drei weitere Bewohner und Nachbarn mussten ins Northeimer Krankenhaus gebracht werden.

06.01.2020

Entwarnung auf de A7 bei Northeim: Die Fahrbahnen sind nach einem Unfall wieder frei.

05.01.2020

In Northeim sind Einbrecher in ein Wohn- und Geschäftshaus eingebrochen. Sie machten Beute im Wert von mehreren tausend Euro.

05.01.2020