Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Landkreis Göttingen liegt ganz dicht am Schwellenwert von 50
Die Region Northeim

Corona-Fallzahlen: Landkreis Göttingen liegt ganz nah am Schwellenwert von 50

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 19.05.2021
Corona-Tests (Symbolbilder).
Corona-Tests (Symbolbilder). Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Bei 459 Menschen im Landkreis Göttingen sind aktuell Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus bestätigt. Der für den Landkreis Göttingen heute gültige Inzidenzwert liegt bei 50,3. Die Gesamtzahl der seit Pandemiebeginn bestätigten Covid-19 Fälle im Landkreis Göttingen beträgt 7897. Davon gelten 7186 Personen als wieder von der Infektion genesen, 252 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 gestorben, heißt es in einer Mitteilung.

Lage in den Gemeinden (Gesamtzahl Fälle / aktuell Infizierte / Inzidenz)

  • Flecken Adelebsen (105 / 9 / 47,6)
  • Gemeinde Bad Grund (Harz) (133 / 7 / 60,8)
  • Stadt Bad Lauterberg im Harz (291 / 22 / 68,1)
  • Stadt Bad Sachsa (238 / 11 / 40,7)
  • Flecken Bovenden (198 / 19 / 66,1)
  • Samtgemeinde Dransfeld (171 / 21 / 64,1)
  • Stadt Duderstadt (1037 / 30 / 49,1)
  • Gemeinde Friedland (152 / 2 / 0)
  • Samtgemeinde Gieboldehausen (421 / 14 / 7,4)
  • Gemeinde Gleichen (145 / 6 / 22,6)
  • Stadt Göttingen (2453 / 152 / 54,6)
  • Stadt Hann. Münden (884 / 90 / 101,5)
  • Samtgemeinde Hattorf am Harz (183 / 15 / 83,2)
  • Stadt Herzberg am Harz (443 / 13 / 69,9)
  • Stadt Osterode am Harz (397 / 16 / 23,2)
  • Samtgemeinde Radolfshausen (133 / 0 / 0)
  • Gemeinde Rosdorf (219 / 10 / 33,7)
  • Gemeinde Staufenberg (178 / 18 / 64,3)
  • Gemeinde Walkenried (116 / 4 / 0)

Landkreis Northeim

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Landkreis Northeim mittlerweile 2.474 (+16) Corona-Infektionen bekannt geworden. 2098 (+29) Personen gelten mittlerweile als genesen, sodass die Infektionsquarantäne aufgehoben werden konnte.

Das RKI hat auf seiner Seite www.rki.de/inzidenzen eine 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner von 63,5 (84 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen) für den Landkreis Northeim veröffentlicht. Seit dem 12. Mai 2021 gilt die Bundes-Notbremse, die aber am Freitag wieder aufgehoben wird. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter https://www.landkreis-northeim.de/coronanotbremse

Aktuell sind im Landkreis Northeim 326 (-15) akut infizierte Personen bekannt, die aus dem Raum

  • Bad Gandersheim 35 (-1),
  • Bodenfelde 14 (0),
  • Dassel 47 (-1),
  • Einbeck 90 (+2),
  • Hardegsen 6 (0),
  • Kalefeld 10 (-3),
  • Katlenburg-Lindau 20 (0),
  • Moringen 6 (+1),
  • Nörten-Hardenberg 13 (-1),
  • Northeim 66 (-8) und
  • Uslar 19 (-4) stammen.

Zwei weitere Personen sind mit oder an dem Coronavirus verstorben. Mit oder an dem Virus verstorben sind 50 Personen. Mit der ersten Impfdosis wurden bisher 33 717 Personen (Stand: 17.5.2021) im Impfzentrum und 20 025 Personen (Stand 17.5.2021) bei den Hausärzten geimpft.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Eine zweite Impfdosis haben bisher 9936 Personen (Stand: 17.5.2021) im Impfzentrum und 1096 Personen (Stand 17.5.2021) bei den Hausärzten erhalten. Alle weiteren Informationen rund um das Coronavirus, die Schutzimpfung sowie Testmöglichkeiten finden Sie online unter www.landkreis-northeim.de/coronavirus

Landkreis Eichsfeld

  • Neuinfektionen letzte 24 h: 29
  • Patienten stationär: 14
  • davon stationär/schwere Verläufe: 7
  • Verstorbene: 232 / 235
  • Gesamtzahl der Infizierten: 6092
  • 7-Tages-Inzidenz: 88
  • Gesamtzahl der aktuell Infizierten: 273

Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgefordert, sich in Quarantäne zu begeben, wenn sie Kontakt (mindestens 10 Minuten, weniger als 1,5 m Abstand ohne Mund-Nasen-Bedeckung) zu einer positiv getesteten Person hatten. Bitte melden Sie sich außerdem beim Gesundheitsamt unter 03606 650-5555 bzw. gesundheitsamt@kreis-eic.de. Gleiches gilt, wenn Ihre Corona-Warn-App Ihnen ein hohes Risiko durch Kontakt zu einer positiven Person anzeigt. Durch positiven Schnelltest betroffene Personen müssen sich umgehend selbst isolieren und beim Hausarzt melden.

Von red