Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Corona: Northeimer Polizei löst unerlaubtes Treffen in Trinkhalle auf
Die Region Northeim Corona: Northeimer Polizei löst unerlaubtes Treffen in Trinkhalle auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 25.03.2020
Die Polizei hat in Northeim ein Treffen aufgelöst. (Symbolbild) Quelle: imago stock&people
Anzeige
Northeim

Die Polizei hat am Montag in Northeim ein Treffen in einer Trinkhalle aufgelöst. Eine Kiosk-Betreiberin und drei Gäste erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz.

Eine Streife der Polizei habe gegen 20 Uhr mehrere Menschen in der Trinkhalle neben dem Kiosk am Friedrich-Ebert-Wall bemerkt. Die Beamten kontrollieren daraufhin die Räumlichkeiten und trafen neben der Betreiberin des Kiosks noch drei 27, 51 und 64 Jahre alte Northeimer an, die alkoholische Getränke zu sich nahmen. Nach Feststellung der Personalien sei die unerlaubte Zusammenkunft aufgelöst worden, teilt die Polizei mit.

Von vsz

Täglich kommen derzeit neue bestätigte Corona-Infektionen in den Landkreisen Göttingen und Northeim dazu. Aber es gibt auch gute Nachrichten zu den Fällen in der Region.

14:13 Uhr

Wie wird das Wetter in Göttingen und in Südniedersachsen? Hier kommt der Wetterbericht für den Raum Göttingen, Duderstadt, Münden und Northeim mit Ausblick auf die nächsten Tage.

06:46 Uhr

Hilfe während der Pandemie: Die Göttinger Gastronomen Peter Goldmann und Vincenzo Luigi Luggeri haben in Zeiten der Corona-Pandemie eine Hilfsaktion ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Macht Eure Kühlhäuser leer!“ kochen sie für den guten Zweck und suchen Mitstreiter für die gute Tat.

24.03.2020