Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Die A7 wird zwischen Northeim und Nörten-Hardenberg gesperrt
Die Region Northeim Die A7 wird zwischen Northeim und Nörten-Hardenberg gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:05 04.04.2019
Am Montag, 8. April, wird die A7 zwischen Northeim un Nörten-Hardenberg gesperrt. Quelle: dpa
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Die Autobahn 7 wird am Montag, 8. April, zwischen den Anschlussstellen Northeim Nord und Nörten-Hardenberg für eine Nacht komplett gesperrt. Hintergrund sind Arbeiten für den Ausbau der A7 auf sechs Spuren. Das teilte das Baukonsortium Via Niedersachsen am Donnerstag mit.

Die Sperrung gilt voraussichtlich für die zeit von 20 Uhr am Montag bis 6 Uhr am Dienstag, 9. April. Davon betroffen sind auch die Anschlussstelle Northeim West und der Parkplatz Schlochau.

Anzeige

Die ausgewiesenen Umleitungen

Während der Sperrung wird der Verkehr in Fahrtrichtung Kassel an der Anschlussstelle Northeim Nord abgeleitet und über die beschilderten Umleitungsstrecken U66 und U68 zur Anschlussstelle Nörten-Hardenberg geleitet.

Der Verkehr In Fahrtrichtung Hannover wird an der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg abgeleitet und über die beschilderten Umleitungsstrecken U9 und U11 zur Anschlussstelle Northeim Nord geleitet.

Von Ulrich Schubert

Anzeige