Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Einbeck: 15 000 Euro Schaden, keine Verletzten
Die Region Northeim

Einbeck: 15 000 Euro Schaden, keine Verletzten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 28.06.2020
Straßenverkehrsgefährdung. Quelle: imago
Anzeige
Einbeck

In der Straße „Am Bahnübergang“ in Einbeck ist es am Freitag, 26. Juni, um 16.30 Uhr zu einer Verkehrsgefährdung gekommen. Auslöser war ein von einem 60-Jährigen ausgegangene Überholvorgang.

Ein 60-jähriger Fahrer aus Einbeck überquerte die Straße mit seinem Audi A 3 in Richtung Volksen. In einer langgezogenen Linkskurve überholte er den vor ihm fahrenden 28-Jährigen aus Bad Grund ohne den Gegenverkehr ausreichend einsehen zu können. Als der 60-Jährige in etwa auf gleicher Höhe mit ihm war, kam ihnen ein PKW aus Richtung Volksen entgegen. Alle Fahrzeugführer mussten eine Vollbremsung hinlegen, um einen direkten Zusammenstoß zu verhindern.

Anzeige

Der 60-jährige Fahrzeugführer war gezwungen, soweit auszuweichen, dass er den Fahrer, den er überholen wollte, touchierte, hinter ihm wieder einscheren musste und schließlich auf dem Fahrradweg zum Stehen kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. Noch vor Ort wurde der Führerschein des Verkehrsunfallverursachers beschlagnahmt und ein entsprechendes Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Von Vicki Schwarze

Anzeige