Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Gruppe greift 35-Jährigen in Einbeck mit Elektroschocker an
Die Region Northeim

Einbeck: Gruppe greift 35-Jährigen mit Elektroschocker an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 13.09.2020
In Einbeck sind mehre Menschen auf einen 35-Jährigen losgegangen. Dabei soll auch ein Elektroschocker zum Einsatz gekommen sein. Quelle: dpa
Anzeige
Einbeck

Ein 35-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag in Einbeck von mehreren Menschen angegriffen und verletzt worden. Dabei sollen sie auch einen Elektroschocker verwendet haben, wie die Polizei berichtet. Das Opfer sei mit stark blutenden Gesichtsverletzungen ins Einbecker Bürgerspital gebracht worden.

Zunächst sei es gegen 2.50 Uhr in der Fußgängerzone zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten gekommen, so die Polizei. Anschließend sei die Gruppe auf den 35-Jährigen losgegangen. Nachdem mehrere Menschen das Geschehen beobachtet hatten, flüchteten die Täter nach Angaben der Polizei in Richtung Benser Straße.

Anzeige

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Einbeck unter der Tel. 05561/94978-0 in Verbindung zu setzen.

Von vsz