Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Einbecker Einbrecher im Bettkasten aufgegriffen
Die Region Northeim Einbecker Einbrecher im Bettkasten aufgegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 28.01.2020
Die Ermittler konnten ihn am Montagmittag festnehmen. Quelle: dpa
Anzeige
Northeim

Am Freitag ist gegen 1.21 Uhr nachts ein 32 Jahre alter Einbecker durch ein Fenster in einen Betrieb am Mittelweg eingestiegen. Die Scheibe schlug er zuvor ein. Der Einbrecher löste damit einen Alarm aus, teilt die Polizei mit. Aus einer Kundenkasse erbeutete er mehrere hundert Euro Bargeld. Vor dem Eintreffen der Beamten gelang ihm die Flucht.

Im Rahmen der Fahndung trafen die Polizisten am Mittelweg auf einen 28 Jahre alten Northeimer, der mit Hund zu Fuß unterwegs war. „Schnell wurde klar, dass der 28-Jährige an dem Einbruch beteiligt war“, so heißt es in der Pressemitteilung. Über aufgefundene Beweismittel kamen die Polizisten dem Flüchtigen auf die Spur.

Im Bettkasten versteckt

Der Einbecker habe recht schnell bemerkt, dass die Polizei nach ihm sucht. Dementsprechend habet er sich über das Wochenende versteckt gehalten. Ermittler der Polizeiinspektion Northeim entdeckten den Gesuchten am Montagmittag in der Wohnung einer Bekannten in der Mittleren Straße in Sudheim. Hier hatte der Einbecker sich vor der Polizei in einem Bettkasten versteckt.

Gegen den Einbecker bestand bereits ein Vollstreckungshaftbefehl. Er wurde festgenommen und sitzt zurzeit in der JVA Rosdorf ein. Die Ermittlungen dauern an.

Von Lea Lang