Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Zwei weitere Corona-Infizierte im Landkreis Northeim
Die Region Northeim Zwei weitere Corona-Infizierte im Landkreis Northeim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 16.03.2020
Das Coronavirus unter dem Mikroskop Quelle: imago/StockTrek Images
Anzeige
Northeim

Im Landkreis Northeim gibt es weitere bestätigte Fälle von Corona-Infizierten. Insgesamt sind dort nunmehr sieben Personen mit dem Virus infiziert.

Zwei Männer, die Angaben des Landkreises zufolge, gemeinsam in einem Skiurlaub in Ischgl (Österreich) waren, markieren die Fälle sechs und sieben. Beide befinden in häuslicher Quarantäne und weisen Krankheitssymptome, konkret Fieber und Schnupfen, auf. Das Gesundheitsamt ermittelt aktuell Kontaktpersonen, um gegebenenfalls Quarantänemaßnahmen einzuleiten.

Anzeige

Wer den begründeten Verdacht hegt, am Coronavirus erkrankt zu sein, sollte nicht direkt einen Arzt aufsuchen, sondern wird gebeten telefonisch Kontakt mit dem Hausarzt aufzunehmen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Für allgemeine Fragen hat der Landkreis Northeim ein Bürgertelefon unter der Nummer 05551/7088080 eingerichtet. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr erreichbar.

Außerhalb der Anrufzeiten kann eine Mail an gesundheitsdienste@landkreis-northeim.de gesendet werden. In den Abendstunden und am Wochenende ist unter der Nummer 116 117 der ärztliche Bereitschaftsdienst zu erreichen.

Laufend aktualisierte Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage des Landkreises Northeim unter www.landkreis-northeim.de/coronavirus ebenso zu finden wie auf der Seite des Robert Koch Institutes unter www.rki.de.

Von Claudia Bartels

14.03.2020
14.03.2020
14.03.2020
Anzeige