Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Qualm aus der ehemaligen Zuckerfabrik
Die Region Northeim Qualm aus der ehemaligen Zuckerfabrik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 21.04.2019
Einsatz der Feuerwehr Northeim beim Brand in einer stillgelegten Zuckerfabrik Quelle: Lange
Anzeige
Northeim

Auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik in Northeim hat es am Ostersonntag gebrannt. Gegen 14.50 Uhr wurde eine unklare Rauchentwicklung in der Auestraße am ehemaligen Lokschuppen gemeldet.

Die Schwerpunktfeuerwehr Northeim, die mit etwa 25 Feuerwehrleuten und fünf Fahrzeugen ausgerückt war, konnte die genaue Einsatzstelle nach eigenen Angaben nicht feststellen. Der Einsatzleiter der Feuerwehr und die Polizeibeamten begaben sich anschließend auf das Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik – dort wurden sie fündig. In einer großen Lagerhalle wurde die Rauchentwicklung wahrgenommen.

Anzeige

Der Zugang zu der Halle, war mit schweren Eisenteilen und einer Gittertür verschlossen. Mit einem hydraulischen Spreizer vom Hilfeleistungslöschgruppen-Fahrzeug wurde die Gittertür von einem Feuerwehrmann aufgedrückt.

Im Inneren hatte ein kleiner Papierhaufen gebrannt. Mit einem Kleinlöschgerät löschten die Feuerwehrleute das noch glimmende Papier mit Wasser. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz beendet, teilte ein Sprecher der Feuerwehr Northeim am Sonntagabend mit.

Von Angela Brünjes

Northeim Jugendstiftung beschließt Förderungen - Fast 70 000 Euro für Jugendprojekte im Landkreis Northeim
21.04.2019
19.04.2019