Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Feuerwehr löscht Heckenbrand in Nörten-Hardenberg
Die Region Northeim

Feuerwehr löscht Heckenbrand in Nörten-Hardenberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 01.06.2021
Plötzlich brannte die vor seinem Grundstück stehende Hecke und einige kleinere Bäume und Sträucher.
Plötzlich brannte die vor seinem Grundstück stehende Hecke und einige kleinere Bäume und Sträucher. Quelle: Horst Lange, Kreisfeuerwehr Northeim
Anzeige
Nörten-Hardenberg

Die Ortsfeuerwehr Nörten-Hardenberg Mitte ist am Dienstag gegen 13 Uhr alarmiert worden. Ein Gartenbesitzer hatte eine brennende Hecke sowie kleinere Bäume und Sträucher vor seinem Haus gemeldet.

Der Mann sei mit Gartenarbeiten beschäftigt gewesen, als er plötzlich den Brand entdeckte und den Notruf wählte, schildert Horst Lange, Sprecher der Kreisfeuerwehr Northeim. Nachbarn eilten mit Feuerlöschern zu Hilfe. Doch der Brand ließ sich nicht eindämmen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Starke Rauchentwicklung gegenüber der Schule

Schon auf der Anfahrt konnte die Feuerwehr die starke Rauchentwicklung gegenüber der Schule sehen. Die Feuerwehr löschte den Brand und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera, ob kein weiterer Feuerherd existierte.

Plötzlich brannte die vor seinem Grundstück stehende Hecke und einige kleinere Bäume und Sträucher. Quelle: Horst Lange, Kreisfeuerwehr Northeim

„Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Schaden verhindert werden“, so Lange. Im Einsatz waren 15 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht ermittelt werden. Verletzt wurde niemand.

Von Lea Lang