Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Frau leicht verletzt nach Auffahrunfall in Northeim
Die Region Northeim Frau leicht verletzt nach Auffahrunfall in Northeim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 14.07.2019
Leichte Verletzungen hat sich eine 47 Jahre alte Frau bei einem Auffahrunfall in Northeim zugezogen. Den Schaden an den beiden Fahrzeugen beziffert die Polizei mit 1600 Euro. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Northeim

Wegen Unachtsamkeit einer 70 Jahre alten Autofahrerin ist es am Sonnabend zu einem Auffahrunfall auf der Göttinger Straße gekommen. Nach Polizeiangaben war eine 47-jährige Frau aus Northeim am Sonnabend gegen 14.10 Uhr stadtauswärts unterwegs und wollte nach links zur Tankstelle abzubiegen. Wegen des Gegenverkehrs habe sie, so die Schilderung der Polizei, zunächst abbremsen und anhalten müssen. Das habe eine direkt hinter ihr fahrende 70-jährige Northeimerin zu spät bemerkt. Sie fuhr mit ihrem Wagen auf das stehende Fahrzeug auf.

Im Anschluss klagte die 47-Jährige über zunehmende Schmerzen und wurde durch die eingesetzten Beamten zur weiteren Behandlung ins Northeimer Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1.600 Euro.

Von mib

Die Deutsche Fernsehlotterie schickt in diesem Sommer 1000 Kinder in die Ferien – 70 kommen auf den Schulbauernhof in Hardegsen. Die Kinder kommen aus benachteiligten Familien.

13.07.2019

Nach dem gewaltsamen Tod einer 60-jährigen Frau in einer Pension in Lindau im Landkreis Northeim schweigt der mutmaßliche Täter weiter zu den Vorwürfen. Ihm wird Totschlag zur Last gelegt. Die Obduktion des Leichnams des Opfers ist mittlerweile abgeschlossen.

11.07.2019

Zwei Verletzte und 22000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag an der Mühlentorkreuzung in Northeim ereignet hat.

11.07.2019