Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Northeim Gemeinde erhöht Druck auf Landrätin
Die Region Northeim Gemeinde erhöht Druck auf Landrätin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 17.12.2017
Windräder in der Region. Quelle: Archiv
Anzeige
Elvershausen

Mit dem Beschluss will die Gemeinde den Druck auf Landrätin Astrid Klinkert-Kittel (SPD) erhöhen, tätig zu werden. Das Thema sei unpopulär, räumte der Bürgermeister ein. Proteste von Anwohnern seien zu erwarten. Der Landkreis benötige aber eine Planung, die Vorrangflächen ausweise und im Gegenzug für alle anderen Flächen Windräder ausschließe. Dieses Ausschlussprinzip forderten die Kommunalpolitiker ebenfalls. Außerdem verlangten sie einen Mindestabstand der Anlagen zur Wohnbebauung von 1000 Metern. Von den Städten und Gemeinden bereits ins Auge gefasste Vorrangflächen solle der Landkreis übernehmen.

In Katlenburg-Lindaus kämen zwei Flächen als mögliche Standorte für Windkraftanlagen infrage, führte Ahrens aus. Für die Fläche zwischen Gillersheim und Bishausen habe ein Projektentwickler seine Planungen allerdings aufgrund des Vorkommens geschützter Vögel bereits gestoppt. Für eine Fläche östlich von Berka stünden die Untersuchungsergebnisse einer Vorprüfung noch aus. Eventuell gebe es auch dort Probleme mit dem Vogelschutz. Außerdem sei mit Blick auf die Burg der Denkmalschutz zu prüfen. Der Entwickler habe eine Befeuerung der Anlage nach Bedarf sowie einen Mindestabstand zur Wohnbebauung von 1000 Metern zugesagt.

Von Michael Caspar

17.12.2017
Northeim OLG weist Klage gegen Landkreis Northeim ab - Wahlrecht bei Kinderbetreuungsplätzen gilt nicht unbegrenzt
16.12.2017